Der Förderverein im Netzwerk Wirtschaft-Schule freut sich über Zuwachs: Das Unternehmen Rainer-Kiel-Kanalsanierung mit Sitz im Blomberger Ortsteil Istrup ist neues Mitglied im Verein. Das Unternehmen zählt 44 Mitarbeiter und hat mit wachsender Auftragslage die Zahl der Auszubildenden aufgestockt. Zurzeit sind vier Auszubildende im Unternehmen beschäftigt: Drei im  Lehrberuf zur/m Industriekaufmann/frau und einer zur Fachkraft Rohr-, Kanal- und Industrieservice. Ab August  diesen Jahres sollen drei neue Auszubildende zur Fachkraft für Rohr-, Kanal- und Industrieservice ausgebildet werden.  Diese Ausbildungsplätze hat das Unternehmen während der 7. Blomberger Ausbildungsmesse vorgestellt und als Resultat bereits erste Praktikanten gefunden. Das Netzwerk wünscht dem Unternehmen viel Erfolg in der Akquise und Ausbildung der jungen Menschen in unserem Lippischen Südosten.