Praxisnahe Einblicke in Ausbildungsbetriebe  gewährten drei StayLipSo-Betriebe jetzt Lehrkräften und Berufsberatern aus dem ganzen Kreis Lippe. Immerhin sind die BO-Lehrer in ihren Schulen die wichtigsten Ansprechpersonen für die Schülerinnen und Schüler bei der Berufswahl. Die Koordinierungsstelle Schule – Beruf (Schu.B) veranstaltete in Kooperation mit dem Jobstarter Projekt ALEXA und dem Netzwerk Wirtschaft-Schule eine Berufsorientierungs-Tour im lippischen Südosten und bot 15 Lehrern und Berufsberatern die Möglichkeit, die Ausbildungsberufe direkt am Arbeitsort näher zu erkunden.

Die erste Station war Rainer Kiel Kanalsanierung in Blomberg, das Fachkräfte für Rohr-, Kanal- und Industrieservice ausbildet. Der 1988 gegründete Betrieb ist Anbieter für grabenlose Arbeiten aller Größenordnungen an sämtlichen Elementen des Abwassersystems.

Anschließend erfuhren die Teilnehmenden mehr über die Ausbildung Metallbauer*in für Nutzfahrzeugbau bei MÜLLER Umwelttechnik in Schieder-Schwalenberg. Das mittelständische Familienunternehmen ist Spezialanbieter für Nassabfall-Entsorgungsfahrzeuge. Mit Ihren zwei Ausbildungsbotschaftern wirbt der Betrieb auch direkt an Schulen für den abwechslungsreichen Ausbildungsberuf.

Bei der letzten Station stellte die Firma Kraus GmbH Elektromotoren in Blomberg den Ausbildungsberuf Elektroniker*in für Maschinen und Antriebstechnik näher vor. Das 1950 gegründete Unternehmen beschäftigt heute mittlerweile 60 Mitarbeiter*innen und ist kompetenter Partner für Elektro- und Getriebemotoren jeder Größenordnung

 

Durch anschauliche Betriebsführungen sowie Gespräche mit Ausbildern, Fachkräften und Azubis konnten die Teilnehmenden sich ein authentisches Bild über die Ausbildung in den Unternehmen verschaffen. „Unsere BO-Touren bieten Lehrkräften und Berufsberatenden die Möglichkeit, ihre Zusammenarbeit Betrieben zu intensivieren und vertiefende Einblicke in die Praxis zu erhalten“, so Christin Wegener von Schu.B. Einen besonderen Wert legten die Organisatoren auch darauf, dass die Menschen, die hinter dem Beruf und dem Unternehmen stehen, ihren persönlichen Weg zum jeweiligen Berufsbild aufzeigten.

Weitere Infos und Fotos auch unter www.lippe-schub.de unter „Aktuelles“