Anika Peuser, Mitarbeiterin im Personalwesen bei Oskar Lehmann GmbH & Co.KG, und der Auszubildende Timo Schulz, im Gespräch mit einem Schüler der Johannes-Gigas-Schule.

Durchstarten statt Abwarten: Etwa 50 Gespräche führten Schüler/innen und Unternehmensvertreter beim Azubi-Speeddating in der Johannes-Gigas-Schule in Lügde. Bewerbungsmappen und Kurzprofile wurden ausgetauscht und erste Praktika vereinbart. Das Ergebnis: Mehr Kenntnisse über die angebotenen Ausbildungsberufe bei den Schülern und eine konkrete Auswahl möglicher Auszubildender auf Seiten der Unternehmen. Einen reibungslosen Ablauf ermöglichte die Unterstützung durch Lehrer und Schüler der Johannes-Gigas-Schule, die in Windeseile ihre Klassenräume für das Speeddating umräumten und zur Verfügung stellten. Ein herzliches Dankeschön seitens der Akteure für diese Hilfe!

 

Ludwig Klotzkowski und Gerrit Rinsche vom Unternehmen MÜLLER Umwelttechnik im Gespräch mit einem Blomberger Schüler

Bei strahlendem Sonnenschein fanden sich in Blomberg immerhin 34 Schüler/innen in der „Ellipse“ ein, wo sich Personalverantwortliche aus 15 Unternehmen und Institutionen zum Azubi-Speeddating einfanden. Rund 50 Gespräche konnten geführt werden. Dabei wurden erste Praktikumsplätze vergeben und Ausbildungsplätze in Aussicht gestellt. Genutzt haben das Angebot, in dem auf unkomplizierte Weise ein Erstkontakt zwischen Ausbildungssuchenden und – anbietern hergestellt werden konnte, von Schüler/innen der Hauptschule und der Sekundarschule.

 

 

Details zu den Angeboten der Unternehmen finden Sie hier:

Unternehmen Lügde A3

Unternehmen BlombergA3

 

Folgende Ausbildungsberufe waren im Angebot:

 

  • Bankkaufmann/frau
  • Kaufmann/frau für Versicherungen und Finanzen
  • Groß- und Außenhandelskaufmann/frau
  • Bürokaufmann/frau
  • Industriekaufmann/frau
  • Fachinformatiker/in Systemintegration
  • Fachinformatiker/in IT
  • Maschinen- und Anlagenführer/in
  • Mechatroniker/in
  • Industriemechaniker/in
  • Fachkraft Lagerlogistik
  • Elektroniker für Maschinen- und Antriebstechnik
  • Verfahrensmechaniker Kunststoff/Kautschuktechnik
  • Werkzeugmechaniker
  • Zerspanungsmechaniker/in
  • Verwaltungsfachangestellte/r
  • Inspektor-Anwärter
  • Pflegefachkraft
  • Elektroniker/in
  • Lackierer/in
  • Lagerist/in
  • Metallbauer/in
  • Koch/Köchin
  • Hotelfachkraft
  • Restaurantfachkraft
  • Bäcker/in
  • Bäckereifachverkäufer/in
  • Fachkraft für Rohr-, Kanal- und Industrieservice
  • Veranstaltungskaufmann/frau
  • Kaufmann/frau im Einzelhandel
  • Fachkraft Lebensmitteltechnik

Für Abiturienten:

Duale Studiengänge:

  • Data Science (Phoenix Contact)
  • Technische Informatik (Phoenix Contact)
  • Wirtschaftsinformatik (Phoenix Contact)

Ausbildungen, für die das Abitur /Fachabitur gewünscht wird:

  • Industriekaufleute (Müller Umwelttechnik, Oskar Lehmann)
  • Fachinformatiker Systemintegration (Oskar Lehmann)

Beratung und Vermittlung von Ausbildung  boten die Industrie- und Handelskammer,  die Kreishandwerkerschaft Paderborn-Lippe und die Bundesagentur für Arbeit sowie das Gildezentrum mit dem Projekt ALEXA-Ausbildung in Lippe mit externem Ausbildungsmanagement.