• Ausbildung nach Maß.
    ... natürlich im lippischen Südosten!

Der Lippische Südosten …                          

… ist vom demografischen Wandel stärker betroffen als andere Regionen im Kreis Lippe. Das verlangt bei sinkendem Arbeitskräfteangebot ein verstärktes Engagement in der Akquise junger Arbeitskräfte und Auszubildender. Schlagkraft erzielen wir in unserer Region durch den Zusammenschluss im Netzwerk Wirtschaft-Schule für den Lippischen Südosten.


„Wie erkenne ich den richtigen Auszubildenden?“ – Das ALEXA-Team der Gilde-Wirtschaftsförderung und die Koordinierungsstelle Schule-Beruf (SchuB) bieten ein online-Seminar zum jugendgerechten Auswahlverfahren am 2. Dezember um 16 Uhr an. Referent ist Michael Hanschmidt vom Büro für Zukunft in Köln. Mehr Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie unter folgendem Link: Jugendgerechtes Auswahlverfahren – So […]

Eine Verbund- oder Auftragsausbildung kann für Betriebe eine sinnvolle Alternative sein, die aufgrund der Corona-Restriktionen Probleme haben, ihre Ausbildungsverpflichtungen zu erfüllen. Kleine und mittlere Betriebe erhalten in dem Fall eine Prämie in Höhe von bis zu 4000 Euro je Auszubildenden aus dem Bundesprogramm Ausbildung. Die Bedingungen und Antragsmodalitäten finden Sie unter folgendem LINK: https://www.kbs.de/DE/Bundesprogramm_Ausbildung/node.html

Der Vorstand des Fördervereins: